Bild aus dem Kirchenalltag

Lichthaus

Das Evangelische Lichthaus wurde am 3. Dezember 2006 feierlich eröffnet.

Nach Jahren intensiver Diskussion und Planung entstand dieser gelungene Verbindungsbau zwischen der Pfarrkirche und dem Haus Scheffergasse 10 (=heutige Pfarrkanzlei). Das Lichthaus ist ein großer, heller Raum, der das Tageslicht und das Grün des angrenzenden Pfarrgartens einlässt. Es dient der Pfarrgemeinde als Versammlungsraum, Vortragssaal, Festsaal, Konzertsaal, Ausstellungsraum und Proberaum für den Kinder- und Jugendchor Ohrwürmer. Weiter ist das Lichthaus jeden Sonntag nach dem Gottesdienst der Kommunikationsort, wenn sich Gottesdienstbesucher/innen beim Kirchenkaffee treffen und miteinander ins Gespräch kommen.

Neben den vielfältigen Aktivitäten der Pfarrgemeinde kann das Lichthaus auch für Veranstaltungen angemietet werden (Geburtstagsfeste, Agapen, Vorträge,...).